Kabinentypen

Schnellfarbwechselkabine Vario-Color
Die Vario- Color- Schnellfarbwechsel- Kabinen von PBS basieren auf einem variablen Baukastensystem für den Durchlaufbetrieb. Je nach Beschichtungsaufgabe wird die Vario-Color-Kabine mit manuellen und automatischen Sprühgeräten ausgerüstet. Generell wird dieser Kabinentyp mit einer Hochleistungs-Zyklon-Rückgewinnung ausgestattet.

 

Neu: Vario Color 3 für schnellste Farbwechsel


Großraumkabine
Die PBS-Großteilebeschichtungskabine bietet die professionelle Lösung für alle außerordentlichen Beschichtungsaufgaben im Lohn- oder
Eigenproduktbereich.



Pulverkabine Vario-Plus
Das Vario-Plus-Kabinenkonzept von PBS ist ein kompaktes, variables Baukastensystem für alle Beschichtungsaufgaben, die sich heute und in Zukunft stellen werden. Neben einer Vielzahl von Standardlösungen können jederzeit individuelle Kundenanforderungen realisiert werden. Häufig ist das System manuell verfahrbar. Für den Verlust- und Einfarbenbetrieb steht als Low-Cost-Variante das S-Filterkabinenprogramm zur Verfügung.

PDF Varioplus mit Zyklon
PDF Varioplus ohne Zyklon
PDF S-Kabinen


VERTICAL COLOR Kabine zur automatischen Profilbeschichtung

  • Kabinengehäuse aus Kunststoff für schnelle Farbwechsel mit automatischer Reinigungsvorrichtung
  • Mono- oder Doppelzyklonrückgewinnung
  • Rückgewinnung direkt an Kabine angebaut
  • Filteranlage mit Luftverteilsystem
  • max. Profillänge: 8000 mm

Automatikkabine Baureihe 6
Diese Pulverkabine wird bei Automatikbeschichtung mit vertikal angeordneten Pistolen eingesetzt.
  • Kurze Kunststoffkabine für schnellste Farbwechsel
  • Begehbarer Edelstahlboden
  • Vor- und Nachbeschichterplätze möglich
  • Die zentrale vertikale Absaugung gewährleistet eine optimale Erfassung der Pulverwolke über die gesamte Werkstückhöhe.


Handkabine Baureihe 7
Diese Pulverkabine wurde speziell für die manuelle Pulverbeschichtung entwickelt.
  • Kurze Kunststoffkabine für schnellste Farbwechsel
  • Begehbarer Edelstahlboden
  • Die zentrale vertikale Absaugung gewährleistet eine optimale Erfassung der Pulverwolke über die gesamte Werkstückhöhe.
  • Absaugung mit Zyklonrückgewinnung oder auf Verlust
  • Kabinengrößen für Werkstücke von B x H = 600 x 1500 bis 1600 x 4000 [mm]
  • Hydraulische Arbeitslifte für Handbeschichter optional lieferbar



Edelstahlkabine Concept-Plus
Concept-Plus-Edelstahlkabinen von PBS basieren auf einem variablen Baukastensystem für den Durchlaufbetrieb. Je nach Beschichtungsaufgabe wird die Kabine mit manuellen bzw. automatischen Sprühgeräten ausgerüstet. Die Luftführung wird passend zum eingesetzten Rückgewinnungsverfahren ausgewählt.